26. April 2003

Überzeugender Sieg für die "CENTRO. Dragons" beim 1. Langstrecken-Pokal.
Beim ersten Drachenboot-Langstrecken-Pokal siegte die Crew des TC Sterkrade 69 überzeugend.
Gestartet wurden alle Boote gemeinsam am Bootshaus der Kanuabteilung.
Nach einem kraftvollen Start konnten sich die Sterkrader gleich an die Spitze setzen, vor "DRAG ATTACK" (Wuppertal) und "RHEINGAUNER" (Wiesbaden), die auch für die Team-Europameisterschaft in Italien qualifiziert sind.
Der Abstand zu den führenden 69-ern vergrößerte sich aufgrund eines gleichmäßigen langen "Streckenschlages" und taktischer Zwischenspurts zusehends.
Zuerst ging es 4,5 km in Richtung Essen-Dellwig. Dort wurde gewendet und 6,1 km bis zur nächsten Wende in Oberhausen-Lirich gepaddelt. Dann wieder am Bootshaus vorbei, wo einige Sportler am liebsten schon angelegt hätten, aber es fehlten immer noch 9 km.
Aus Richtung Dellwig tauchten dann als erste die CENTRO-Dragons auf und siegten in einer Zeit von 1:41 Std..
Zweite wurden mit einem Rückstand von 5 Min. die "RHEINGAUNER" vor "DRAG ATTACK" (1:49 Std.).
Für weitere Teams, die ihr Interesse bekundet hatten, war dieser Halbmarathon sicher doch eine zu lange Distanz und blieben fern.
Insgesamt gab der erste Wettkampf in dieser Saison Auskunft über den Leistungsstand nach intensiven Trainingseinheiten, nicht zuletzt bei der Vorbereitung auf die Team-Europameisterschaften 19.-20. Juni 2003 bei Cortina d. Ampezzo (ITALIEN).
Bei der abschließenden Siegerehrung erhielt jedes Team einen Pokal in Form des Oberhausener Gasometer und jeder Teilnehmer eine Finisher-Urkunde für die erbrachte Ausdauerleistung.


Unser Bootshaus am Rhein-Herne-Kanal (Stadion Niederrhein) Lindnerstraße 4 ... 46149 OBERHAUSEN
...........................................Telefon: 0208-25815 .................... mailto:info@kanutc69.de