4.LANGSTRECKEN-CUP 2006
Am Samstag, dem 1.April 2006 fand der 4.Halbmarathon auf dem Rhein-Herne-Kanal in Oberhausen statt.
21,5 Kilometer lagen vor den Drachenbootteams, die zum Teil eine große Anreise hatten.
Leider konnten die Schweriner und Saarbrückener nicht an den Start gehen, wünschten dem Veranstalter aber ein gutes Gelingen.
Darum kümmerte sich aber das Wetter nicht und so schüttete es beim Einsteigen in die Boote wie aus Eimern. Aber Drachenbootpaddler sind hart gegen sich selbst, sonst hätte man sich auch gar nicht auf die 21,5 Km eingelassen. Das ist schon eine "harte Nummer".
Gestartet wurde im 2 Minuten-Takt und so entwickelte sich von Beginn an eine wilde Verfolgungsjagd nicht zuletzt auch der CENTRO-Dragons, die gleich das vor ihnen gestartete Boot ins Visier nahmen und sehr schnell überholten.
Inzwischen hatte der Regen eine kleine Pause eingelegt aber auf der Strecke gab es immer neue Positionskämpfe zwischen Dellwig und Lirich.
Nach 1:36,10 Std. war das erste Team im Ziel. Das war Drag Attack II aus Wuppertal mit neuer Strecken-Bestzeit.
Zweiter wurden die CENTRO-Dragons und Dritter das WAGO Dragon Team (Fa. Wago Kontakttechnik GmbH+Co KG).
FOTOGALERIE
ERGEBNIS:
1. DRAG ATTACK II (Wuppertal) 1:36,10 Std.
2. CENTRO-Dragons (TC Sterkrade 69) 1:37,30 Std.
3. WAGO Dragon Team (Fa. Wago Kontakttechnik GmbH+Co KG) 1:43,32 Std.
4. FLODDERS Mixed (Wiesbaden ) 1:43,41 Std.
5. RHEINGAUNER (WSV Wiesbaden) 1:44,02 Std.
6. WERRE DRAGONS (Herforder Kanu Club) 1:44,47 Std.
7. DUISBURGER WÖLFE 1:46,45 Std.
8. DRAG ATTACK I (Wuppertal) 1:50,24 Std.
9. NEANDERCOPS (Polizei Mettmann) 1:54,59 Std.
10. KSG Drachen (KSG Minden) 2:04,41 Std.
Nach der Siegerehrung mit Pokalen für alle, die das Ziel erreichten gab es noch Gegrilltes und ein wohl verdientes Bierchen.
Im nächsten Jahr wollen sich alle wieder der Herausforderung "Halbmarathon" stellen.
Bootshaus am Rhein-Herne-Kanal (Stadion Niederrhein) Lindnerstraße 4 ... 46149 OBERHAUSEN
www.kanutc69.de...................Telefon: 0208-25815 ................ e-mail: info@kanutc69.de